Der Wat Plai Leam Tempel (auch Nuan Na Ram genannt) auf Koh Samui ist rein optisch einer der schönsten und faszinierendsten Tempel auf der Ferieninsel der auch nach mehrmaligen Besuchen seine Anziehungskraft nicht verliert. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten die Koh Samui zu bieten hat, ist diese prächtige Tempelanlage nicht umsonst eine der beliebtesten Ausflugsziele. Wir selbst besuchen den Wat Plai Leam regelmäßig zum Fotografieren, um Ruhe zu tanken und Fische zu füttern.

Warum dieser schönen Tempel auf deine Ausflugsliste stehen sollte und was dich hier erwartet verraten wir dir hier:

Abbildung der Ordinationshalle im Wat Plai Leam Tempel auf Koh Samui

Das bemerkenswerte Design des Tempels enthält Elemente chinesischer und thailändischer Traditionen und wurde teilweise vom angesehenen thailändischen Künstler Jarit Phumdonming entworfen. Besonders beeindruckend ist die 18-armige Statue der Göttin Guan Yin, einer Göttin aus der chinesischen Mythologie.

Ein weiteres begehrtes Fotomotiv ist der überdimensionale lachende Buddha (Budai) im chinesischen Stil. In der Mitte des Teiches befindet sich eine Ordinationshalle die auf einem Floß aus roten Lotosblüten steht.

1. Was dich bei einem Besuch des Wat Plai Leam auf Koh Samui erwartet.

Bei der Ankunft erwartet dich eine überaus imposante  und spannende Tempelanlage, die es zu Bestaunen gilt. Wenn du gerne fotografiert, findest du hier vielfältige Möglichkeiten wunderschöne Bilder zu fotografieren. Dieser Platz ist aber auch in geeigneter Ort, um einfach mal ein wenig zu verweilen, um nicht anders zu tun, als für ein paar Minuten die schönen Augenblicke des Daseins in Ruhe zu genießen. Wenn du magst, kannst du dir für 10 Baht Fischfutter aus einem der Automaten ziehen um die vielen Fische und Wasserschildkröten des Sees zu füttern.

Abbildung der Ordinationshalle des Tempel Wat Plai Leam auf Koh Samui

2. Unsere Tipps zum Besuch des Wat Plai Leam

Tipp 1: Komme am frühen Morgen oder zum späten Nachmittag

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch des Wat Plai Leam? Die beste Zeit für einen Besuch des What Plai Leam ist der frühe Morgen oder späte Nachmittag. Auch dieser Tempel ist ein beliebtes Ausflugsziel auf Koh Samui und wird entsprechend von vielen anderen Besuchern frequentiert. In der Hochsaison füllt sich die Anlage gegen 10.00 Uhr teilweise stark. Das Klima auf Koh Samui ist tropisch und heiß, je früher du unterwegs bist, desto angenehmer wird auch dein Aufenthalt.

Fotografieren im Wat Plai Leam. Wenn du schöne Fotos der 3 wichtigsten Elemente dieses Tempels fotografieren möchtest, empfehlen wir dir den späten Nachmittag für deinen Besuch. Dann nämlich strahlen die Statuen im warmen Licht der Nachmittagssonne und du wirst in der Regel mit einem wunderschönen blauen Hintergrund belohnt. Am frühen Morgen liegen die meisten Statuen im Gegenlicht und sind dann leider weniger fotogen.

Abbildung der Ordinationshalle die auf einem Floß errichtet ist. Tempel Wat Plai Leam auf Koh Samui

Wat Plai Leam

Tipp 2: Im Tempel richtig verhalten

Auch dieser Tempel ist ein religiöser Ort der von einheimischen zum Beten besucht wird. Entsprechend solltest du dich hier auch angemessen verhalten. Achte deshalb bitte darauf dich entsprechend zu Bekleiden. Schultern und Knie sollten in einem Tempel immer bedeckt sind. Ziehe deine Schuhe aus bevor du einen Tempel betrittst. Du kannst in den Tempelanlagen überall fotografieren. Etwas Zurückhaltung und Respekt gegenüber Personen beim Gebet sollten dabei selbstverständlich sein.

Abbildung eines chinesischen Tempel im Wat Plai Leam

Vorderansicht der Ordinationshalle des Wat Plai Leam auf koh Samui

Wat Plai Laem Tempel Koh Samui Buddha

Tipp 3: Besuche auch den Big Buddha

Wenn du schon in der Gegend bist, empfehlen wir dir unbedingt einen Abstecher zum Wahrzeichen von Koh Samui zu machen. Der Big Buddha Koh Samui befindet sich nur wenige Minuten vom Wat Plai Laem entfernt.

Der Wat Plai Leam auf Koh Samui im Morgenlicht

3. Wie sind die Öffnungszeiten des Wat Plai Leam?

Der Wat Plai Leam ist an allen Tagen geöffnet. Wir haben leider keine verbindlichen Öffnungszeiten für diese Anlage. Diese werden wir bei unserem nächsten Besuch versuchen zu erfragen.

4. Lage und Anfahrt zum Wat Plai Leam

Der Wat Plai Leam liegt nur gute 1,5 Kilometer vom Big Buddha entfernt und du kannst mit den üblichen Verkehrsmitteln wie Taxi, Roller Mietwagen etc. bequem anreisen. Parklplätze stehen in der Anlage ausreichend zur Verfügung.

5. Lohnt ein Besuch des Wat Plai Leam? Unser Fazit

Aus unserer Sicht lohnt sich ein Besuch des Wat Plai Leam unbedingt. Wir können bei einem Fazit natürlich immer nur von unseren eigenen Vorlieben ausgehen. Einen Besuch dieser wunderschönen Anlage legen wir dir aber guten Gewissens ans Herz. Plane auf deiner Entdeckungstour den Big Buddha mit ein und schon hast du ein schönes Ausflugziel für ein paar Stunden.

Hast du Tipps und Anmerkungen zu einem Besuch des Wat Plai Leam auf Koh Samui? Wir würden uns freuen, wenn du deine persönlichen Erfahrungen mit uns in den Kommentaren teilst.

Detailansicht Tempel Wat Plai Leam auf Koh Samui im Morgenlicht

 

Abbildung der 18-armige Statue der Göttin Guan Yin im Wat Plai Leam Koh Samui

Fotoshootings auf Koh Samui

Sonne auf der Haut - Thomas und Channa

Willkommen auf unserem Thailand-Magazin Sonne auf der Haut.

Wir sind Thomas und Channa. Wir leben seit vielen Jahren in Thailand und teilen die große Leidenschaft dieses faszinierende Land zu bereisen. Wir laden dich herzlich ein, mit uns zusammen auf Entdeckungsreise zu gehen. Dich erwarten farbenfrohe Ein- und Ausblicke in ein aufregendes Leben im sonnigen Thailand.

Neueste Beiträge

Heiraten in Thailand

Heiraten in Thailand Banner

Leave A Comment