20 Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui, die du sehen solltest

Die Ferieninsel Koh Samui ist zweifelsohne eines der schönsten und aufregendsten Reiseziele in Thailand. Das paradiesische Juwel zieht Jahr für Jahr unzählige Reisende an und verzaubert durch seine Schönheit und das vielfältige Angebot touristischer Attraktionen. Die Insel hat für jeden etwas zu bieten, von malerischen Bilderbuchstränden, bis hin zu einer Fülle von aufregenden Ausflügen und Sehenswürdigkeiten.

Ausflugtipps, Shenswürwdigkeiten und Atrraktionen von Koh Samui

Die besten Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui

Die Vielseitigkeit der Attraktionen macht Koh Samui zu einem einzigartigen Reiseziel: prachtvolle Tempel, malerische Traumstrände, dichter tropischer Dschungel und spektakuläre Aussichtspunkte sind nur einige der Highlights, die dich hier erwarten. Koh Samui hat für jeden Geschmack und jede Vorliebe etwas zu bieten. Die Insel ist ein echtes Reisehighlight, das sowohl Nachtschwärmer als auch Natur- und Kulturliebhaber begeistert. Welche spannenden Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele dich auf Koh Samui erwarten, erfährst du in unseren persönlichen TOP 20 Sehenswürdigkeiten.

Bid Buddha Tempel

Der Big Buddha auf Samui ist Wahrzeichen und Top-Ausflugsziel.

Der Big Buddha Tempel auf Koh Samui zählt zu den Top-Ausflugszielen der Insel und sollte definitiv auf deiner Reiseliste stehen. Die Hauptattraktion des Wat Phra Yai Tempels ist die zwölf Meter hohe, goldene Buddha-Statue, die majestätisch auf der kleinen Insel Koh Fan thront. Diese imposante Statue ist eines der Wahrzeichen der Insel und bereits bei der Anreise per Flugzeug zu bestaunen.

Eine Treppe mit 73 Stufen führt zur Plattform der Statue, die auch einen atemberaubenden Ausblick auf die malerischen Strände von Koh Samui bietet. Im Vorhof des Tempels findest du Parkmöglichkeiten sowie zahlreichen Souvenirshops, Garküchen und Restaurants. Der Big Buddha zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und ist daher auch recht gut besucht. Nutze am besten die frühen Morgenstunden und verbinde deinen Ausflug unbedingt mit einem Besuch des  Wat Plai Laem, der nur unweit des Big Buddha zu finden ist.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von 07.00 Uhr bis 18.30 Uhr.
Weitere Bilder und Informationen: Big Buddha auf Koh Samui. 

Wat Play Laem

Der Tempel Wat Plai Laem auf Koh Samui ist eine der TOP Sehenswürdigkeiten auf der Urlaubsinsel.

Der Wat Plai Leam Tempel (auch Nuan Na Ram genannt) auf Koh Samui ist rein optisch einer der schönsten und faszinierendsten Tempel auf Insel, der auch nach mehrmaligen Besuchen seine Anziehungskraft nicht verliert. Unter den vielen Sehenswürdigkeiten, die Koh Samui zu bieten hat, ist diese prächtige Tempelanlage nicht umsonst eine der beliebtesten Ausflugsziele.

Besonders beeindruckend ist die 18-armige Statue der Göttin Guan Yin, einer Göttin aus der chinesischen Mythologie. Ein weiteres begehrtes Fotomotiv ist der überdimensionale lachende Buddha (Budai) im chinesischen Stil. In der Mitte des Teiches befindet sich eine Ordinationshalle, die auf einem Floß aus roten Lotosblüten steht.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Wat Plai Laem auf Koh Samui.

Der rote Tempel (Wat Sila Ngu)

Der Rote Tempel Wat Sila Ngu zählt zu unseren Top 20 Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui

Der rote Tempel Wat Sila Ngu auf Koh Samui, auch als Wat Ratchathammaram bezeichnet, zählt mit Sicherheit zu den ungewöhnlichsten Tempelanlagen auf Koh Samui. Auffällig ist die für Thailands Tempel eher unübliche Farbe. Das komplette Tempelgebäude, das Wat Sila Ngu, ist in typisch roten Terrakottafarben gehalten. Im Inneren des mystischen Tempels finden sich wunderschöne, filigran gearbeitete Reliefs und Skulpturen.

Weiter vorne findest du den einen goldfarbenen Chedi. An allen vier Seiten befinden sich kleine Unterbauten, in deren Nischen sich kunstvolle Buddha-Statuen befinden. Direkt hinter der Chedi führt eine Treppe zum Meer hinunter. Anstelle eines Geländers fungieren zwei riesige goldene Kobras, die sich bis ganz nach unten schlängeln und dort majestätisch mit erhobenen Köpfen den Aufgang zum  Tempel bewachen.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Roter Tempel

Coral Cove Beach

Ein Besuch der malerischen Felsbucht Coral Cove Beach auf Koh Samui

Ein wahres Paradies ist der Coral Cove Beach auf Ko Samui. Diese etwas versteckte Strandperle besticht durch eine kleine, zauberhafte Felsbucht, die teilweise von Bäumen und schattenspendenden Kokospalmen gesäumt ist. Entlang der Felsen auf der rechten Seite erreicht man eine kleine Brücke, die zu einer versteckten, malerischen Bucht führt.

Mitten am Strand liegt das Strandrestaurant des Coral Cove Resorts. Tische und Stühle unter Sonnenschirmen laden direkt am Strand zum Verweilen ein. Wer Hunger hat, kann sich hier mit kleinen Snacks stärken oder bei einem kühlen Getränk den atemberaubenden Blick über die Bucht genießen.

Weitere Bilder und Informationen: Coral Cove Beach

Guan Yu Koh Samui Shrine

Der chinesische Guan Yu Koh Samui Shrine in unseren Top 20 Sehenswürdigkeiten

Blickfang des Guan Yu Koh Samui Shrine ist zweifelsohne die imposante, 16 Meter hohe Bronzestatue des chinesischen Generals Guan Yu, die majestätisch auf einem übergroßen Podest thront. Der Gunag Yu Shrine befindet sich direkt an der Ringstraße von Lamai kommend kurz vor dem Dorf Hua Thanon und wurde als Chinatown von Koh Samui konzipiert, um als touristischer Hotspot Arbeitsplätze für die hier lebende Bevölkerung zu schaffen.

Über Treppen zu beiden Seiten der Statue gelangt man nach oben. Hier befinden sich mehrere kleine Räume, die wohl als eine Art kleines Museum dienen. In der Mitte der Anlage befindet sich ein kleiner Schrein, in dem man Räucherstäbchen, Lampenöl und andere Gebetsutensilien kaufen kann.  Am meisten beeindruckt hat uns aber der farbenfrohe Hauptschrein.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Guan Yu Koh Samui Shrine

Fischerman’s Village & Nachtmarkt

Fischerman’s Village & Nachtmarkt Top 20 Sehenswuerdigkeit auf Koh Samui

Das Fischerman’s Village am Bophut Beach zählt definitiv zu den „Must Go Places“ auf Koh Samui. Speziell an den Abenden, an denen der legendäre Nachtmarkt stattfindet. Dann nämlich entfaltet dieser Ort seinen ganz speziellen Charme und lädt zum Verweilen und Genießen ein. Unzählige Garküchen, Restaurants und Bars lassen kulinarisch keine Wünsche offen. In den unzähligen Souvenir-Shops und hippen Boutiquen findest du alles von handgefertigtem Schmuck, unnützen Krimskrams, bis zu maßgeschneiderten Kleidungsstücken.

Das definitive Highlight ist die spektakuläre Feuershow am Strand direkt vor den Restaurants CoCo Tam’s und SUMMER by Coco Tam’s. Dieses atemberaubende Schauspiel, bei dem Feuerkünstler ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter dem Sternenhimmel darbieten, bietet einen perfekten Ausklang eines erlebnisreichen Abends und macht den Besuch im Fisherman’s Village zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Info: Aktuell findet der Nachtmarkt an folgenden Tagen statt. Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag.

Silver Beach

Bilder vom Silver Beach Koh Samui. Luftaufnahmen mit der Drohne

Der knapp 250 Meter lange Silver Beach ist ein tropisches Strandparadies, das fast alles zu bieten hat, was man sich von einem Traumstrand wünscht. Feiner, weißer Sand, kristallklares, türkisblaues Wasser, Palmen und tolle Felskulissen laden zum Baden oder Schnorchel ein. Für wenig Geld kannst du dir auch ein Kajak oder Stand-up Paddle Board ausleihen und die fantastische Umgebung auf eigene Faust erkunden.

Der Traumstrand zählt nicht umsonst zu einem der schönsten Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui und ist deshalb leider in der Hauptreisezeit auch entsprechend gut besucht. Möchtest du den Silver Beach in Ruhe genießen, solltest du die frühen Morgenstunden für einen Besuch nutzen.

Weitere Bilder und Informationen: Silver Beach

Der Overlap Stone

Der monumentale Overlap Stone ist auf unserer Liste der Top-20 Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen auf Koh Samui

Der Overlap Stone ist ein beeindruckendes Naturwunder auf Koh Samui, das fernab der üblichen Touristenrouten liegt. Dieser imposante Felsen thront majestätisch in der Höhe des dichten Dschungels der Insel, kunstvoll balanciert auf einer natürlichen Felsplattform. Er besticht nicht nur durch seine visuelle Schönheit, sondern auch durch eine stille Atmosphäre, die eine fast spirituelle Ruhe ausstrahlt. Von seinem erhabenen Standort aus bietet sich bei klarem Wetter ein atemberaubender Blick auf die üppige tropische Landschaft und den darunter liegenden Lamai Beach, was diesen Ort zu einem unvergleichlichen Naturerlebnis macht.

Für uns persönlich ist dies einer der schönsten Aussichtspunkte der Insel. Der Overlap Stone ist wie viele andere Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui kein Geheimtipp mehr und nennt sich nach einem Umbau nun Overlap Stone Camp View.

Eintritt: aktuell 200 Baht pro Person
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Overlap Stone

Hin Ta Hin Yai Felsen – Mama Papa Stone

Die faszinierenden Hin Ta Hin Yai Felsen gehören zu Recht zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Koh Samui.

Die Hin Ta Hin Yai Felsen, auch als Großvater & Großmutter Felsen bekannt, sind faszinierende Felsformationen, die sich am Ende des Lamai Beach an der Südküste von Koh Samui befinden. Ihre Formen ähneln den männlichen und weiblichen Genitalien und gehören zu Recht zu den meistbesuchten und meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Insel. Über einen kleinen Pfad kannst Du direkt zum Strand vor den Felsen Hin Ta und Hin Yai auf Koh Samui hinuntergehen und unter schattenspendenden Bäumen eine kleine Pause einlegen.

Auf der linken Seite erheben sich weitere schöne Felsformationen. Auch hier kannst du bis nach unten gehen und wirst mit einer fantastischen Aussicht belohnt. An der Straße, die zu den Felsen führt, befinden sich kleine Touristenläden, die Urlaubssouvenirs, Souvenirs, Schmuck sowie kleine Speisen, Eis und Getränke anbieten. Oberhalb der Felsen gibt es auch einige kleine Restaurants.

Parkgebühr Parkplatz: 10 Baht für einen Roller, 30 Baht für einen PKW
Öffnungszeiten: Täglich, zu jeder Uhrzeit
Weitere Bilder und Informationen: Hin Ta Hin Yai Felsen

Mumifed Monk

Der mumifizierte Mönch im Tempel Wat Khunaram gehört zu den ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui.

Der mumifizierte Mönch im Tempel Wat Khunaram gehört zu den ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui. Täglich strömen zahlreiche Besucher zu diesem Tempel, angezogen von der Legende des mumifizierten Mönchs, Luang Por Daeng, der in einer gläsernen Vitrine im Inneren des Tempels zur Schau gestellt ist.

Laut der Informationstafel hatte der Mönch Luang Por Daeng seinen eigenen Tod vorausgesehen und verstarb im Alter von 79 Jahren und 8 Monaten. Nach seinem Tod blieb sein Körper unzersetzt. Gemäß seinen letzten Wünschen wurde seine Mumie im Tempel ausgestellt, um als ständige Erinnerung an die Lehren Buddhas zu dienen.

Abseits des touristischen Trubels um Luang Por Daeng bleibt der Tempel ein spiritueller Zufluchtsort, den du während deiner Reise erkunden kannst.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Tempel mit der Mönch Mumie

Lamai Beach

Der Lamai Beach von Koh Samui. Luftbilder mit der Drohne

Der Lamai Beach, einer der beliebtesten Strände auf Koh Samui ist ein weiteres Highlight auf Koh Samui. Er erstreckt sich fast vier Kilometer lang entlang der Küste und bietet eine ruhigere Atmosphäre im Vergleich zum lebhaften Chaweng Beach. Dieser Strand ist ideal für lange Spaziergänge am Meer, bietet perfekte Badebedingungen und eine entspannte Strandatmosphäre. Ideal also für einen Familienurlaub, bei dem ein bisschen Trubel trotzdem nicht fehlen darf.

Gesäumt von türkisblauem Meer, hohen Palmen, feinem Sand und malerischen runden Felsen bietet der Lamai Beach eine Traumkulisse wie aus einem Hochglanz-Reisemagazin. Zahlreiche Hotels, Restaurants und Bars säumen den Strand und sorgen abends für ein reges Nachtleben. Der schönste Strandabschnitt befindet sich im Süden, gleich um die Ecke vom  Hin Ta Hin Yai Felsen, wo riesige Felsformationen und Steine eine beeindruckende Kulisse bilden.

Wat Khao Hua Jook Chedi

Der goldene Chedi des prächtige Wat Khao Hua Jook Chedi ist ein lohnesnwerters Ausflugziel

Schon von weitem ist der goldene Chedi des prächtigen Wat Khao Hua Jook Chedi Koh Samui zu sehen. Der beeindruckende Tempel liegt auf einem Hügel direkt hinter dem Chaweng See und bietet einen herrlichen Panoramablick über Koh Samui. Der goldene Chedi selbst befindet sich auf einer Plattform des Tempels und ist über eine weitere kleine Treppe zu erreichen. Für den Aufstieg wird eine kleine Eintrittsgebühr von 20 Baht erhoben.

Von hier oben hat man einen direkten Blick auf den Flughafen von Koh Samui und kann die Flugzeuge beim Landen und Starten beobachten. Nach vorne schaut man direkt auf den Chaweng See und bei gutem Wetter kann man sogar den Big Buddha sehen.

Eintritt: Freier Eintritt zum Tempel. Zur Plattform des Chedi 20 Baht
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Wat Khao Hua Jook Chedi

Fischerdorf Thong Krut

Das Fischerdorf Thong Krut auf Koh Samui

Thong Krut ist ein kleines beschauliches Dorf an der Südküste von Koh Samui, das im Verglich zu den touristischen Gegenden wie Lamai oder Chaweng deutlich weniger Attraktionen zu bieten hat. Gemütlich und eher bescheiden geht es in dieser eher abgelegenen Gegend zu. Das liegt vermutlich auch daran, dass dieser Ort doch ein Stück weit von den Samui typischen Sehenswürdigkeiten auf der Insel entfernt liegt und nicht zu den Highlights im Programm der Touranbieter zählt.

Dieses charmante Fischerdorf ist Ausgangpunkt für einen Bootsausflug zu den nahegelegenen Inseln und wunderbar geeignet für entspannende Spaziergänge entlang des Strandes oder um die frischen, lokalen Spezialitäten in den umliegenden Restaurants zu genießen. Thong Krut ist ein herrlicher Rückzugsort, der Entspannung und Authentizität in einer idyllischen Umgebung verspricht.

Öffnungszeiten Pier: Täglich von 08.00 bis 19.00 Uhr.
Weitere Bilder und Informationen: Thong Krut

Wat Samret

Der Tempel Wat Samret und die Secret Hall of Buddhas

Der Wat Samret ist ein eher unscheinbarer und ruhiger Tempel. Hierher kommt die Bevölkerung in erster Linie zum Beten. An manchen Tagen wird der Tempel auch als Marktplatz genutzt. Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Wat Samret nicht von anderen Tempeln, die überall in Thailand zu finden sind. Diese Anlage wurde vor mehr als 100 Jahren unter der Regentschaft von König Rama II erbaut und gilt als einer der ältesten Tempel auf Koh Samui.

Was den Tempel so besonders macht, ist die Secret Hall of Buddhas, die sich in einem eher unscheinbarem Haus neben dem Hauptempel befindet und von zwei übergroßen Tempelwächtern bewacht wird. Im Inneren haben sich zahlreiche Buddhas um eine gut 3 Meter große Buddha-Statue versammelt. Auf der linken Seite des Raumes liegt ein weißer Buddha, in dessen Front viele weitere kleine goldene Buddha-Statuen stehen.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Wat Samret

Maenam Beach

Der Maenam Beach - sehenswerter Traumstrand auf Koh Samui

Der Maenam Beach im Norden von Koh Samui ist ein wahres Strandjuwel, das mit seinem goldgelben Sand, türkisfarbenem Meer und majestätischen Palmen Urlaubsfeeling pur versprüht. Im Gegensatz zu den quirligen Stränden im Süden der Insel geht es hier deutlich ruhiger zu. Auf Komfort oder Unterhaltung musst Du hier dennoch nicht verzichten.

Entlang des 4 Kilometer langen Strandes laden gemütliche Beachbars, Restaurants oder fünf Sterne Anlagen wie das Santiburi Resort zum Verweilen und Genießen ein. Dazwischen bieten Massagestände Entspannung pur. Wer lieber aktiv unterwegs ist, kann ausgedehnte Strandspaziergänge unternehmen und natürlich im warmen Meer schwimmen und baden.

Der Maenam Beach ist ein idealer Ort für alle, die einen ruhigen und entspannten Strandurlaub suchen, aber gleichzeitig nicht auf Annehmlichkeiten und Unterhaltung verzichten möchten.

Weitere Bilder und Informationen: Maenam Beach

Wat Kao Chedi

Der Tempel Wat Kao Chedi belohnt mit einer fantastischen Aussicht

Der Tempel Wat Khao Chedi Koh Samui liegt auf einem Berg bei Laem Sor, dem südlichsten Teil der Ferieninsel. Schon von weitem ist die große goldene Buddhastatue zu sehen. Dieser Tempel ist auch heute noch ein echter Geheimtipp, denn viele Touristen verirren sich nicht in diese abgelegene, aber umso schönere Gegend.

Diese ruhige Gegend ist noch sehr ursprünglich und fernab vom Massentourismus und so ist es ein wahres Vergnügen, diese Region, die hauptsächlich aus Kokosplantagen besteht, auf eigene Faust zu erkunden.

Ein Besuch des Tempels lohnt sich allein schon wegen der fantastischen Aussicht, die man von hier oben hat. Gleich um die Ecke vom Wat Khao Chedi liegt die Laem Sor Pagode, die man bei dieser Gelegenheit auch gleich besuchen sollte.

Eintritt: Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten: Täglich von Morgens bis Abends.
Weitere Bilder und Informationen: Wat Kao Chedi

Der weiße Tempel Wat Sawang Arom

Wat Sawang Arom Chaweng: Ein Kleinod der Ruhe auf Koh Samui

Der Wat Sawang Arom Chaweng, auch bekannt als der Weiße Tempel, ist ein kleines, aber buddhistisches Juwel in der Nähe des Chaweng Beach auf Koh Samui. Im Gegensatz zu den großen Tempeln wie der Wat Phra Yai, besticht der Wat Sawang Arom Chaweng durch seine ruhige Atmosphäre und seine bescheidene Schönheit. Das Herzstück des Tempels bildet die strahlend weiße Ordinationshalle. die mit filigranen Schnitzereien verziert ist. Im Inneren thront ein beeindruckender Buddha, der von Gläubigen und Besuchern gleichermaßen verehrt wird.

Der Wat Sawang Arom ist ein idealer Ort, um dem Trubel des Alltags zu entfliehen und sich auf die spirituellen Werte des Buddhismus zu besinnen. Besucher können hier meditieren, beten oder einfach die Ruhe genießen.

Die Schweine Insel Koh Madsum

Top 20 Sehenswürdigkeit nahe Koh Samui. Die Insel Koh Madsum.

Im Süden von Koh Samui, eingebettet im Samui Archipel, liegt die kleine Insel Koh Madsum. Feiner, weißer Sandstrand und kristallklares Wasser laden hier zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln ein. Ein Picknick am Strand mit Blick auf das türkisfarbene Meer – an diesem Fleckchen Erde lässt sich herrlich entspannen.

Und ja, die Schweine am Strand sind keine Fata Morgana! Viel Trubel und Unterhaltung darf man auf Koh Madsum allerdings nicht erwarten. Etwas abseits vom Massentourismus findet man hier ein paradiesisches Plätzchen zum Abschalten und Genießen der Natur.

Weitere Bilder und Informationen:  Koh Madsum

Lad Koh Viewpoint

Top 20 Sehenswürdigkeit - Der Lad Koh Viewpoint Koh Samui

Der Lad Koh Viewpoint ist einer der schönsten Aussichtspunkte auf Koh Samui. Praktisch direkt an der Ringstraße von Chaweng nach Lamai gelegen, kann man hier einfach anhalten und den atemberaubenden Panoramablick auf Chaweng & Chaweng Noi Beach genießen. Ein Fußweg führt direkt hinunter in die bizarre Felslandschaft, die oft als spannender Hintergrund für Fotoshootings dient. Kamera nicht vergessen.

Wenn man schon mal hier ist, lohnt sich ein Abstecher zum Chaweng Noi Beach, einem ruhigen und malerischen Strand direkt unterhalb des Aussichtspunktes.

Sonne auf der Haut - Thomas und Channa

Willkommen auf unserem Thailand-Magazin Sonne auf der Haut.

Wir sind Thomas und Channa. Wir leben seit vielen Jahren in Thailand und teilen die große Leidenschaft dieses faszinierende Land zu bereisen. Wir laden dich herzlich ein, mit uns zusammen auf Entdeckungsreise zu gehen. Dich erwarten farbenfrohe Ein- und Ausblicke in ein aufregendes Leben im sonnigen Thailand.

Heiraten in Thailand

Heiraten in Thailand Banner